KOS-Online auf Twitter folgen KOS-Online auf Facebook folgen
NEWS KONTAKT SERVICE / HILFE
PRESSE UNTERNEHMEN SUPPORT-FORUM
Startseite Produkte Partnerprogramm   Kundencenter Warenkorb | Login  
 
Produkte
Domain
Onlinefestplatte
Webspace
Server
Gesamtpreisliste
Abrechnung
Tarif-Ratgeber
Providerwechsel
 
  Abrechnung
Telefonische Erreichbarkeit
Telefonische Erreichbarkeit
Unser Support-Team ist Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr gern für Sie da!

Hotline (deutsches Festnetz):
+49 (0) 3641 / 3101210

Fax (deutsches Festnetz):
+49 (0) 3641 / 3101220
 
Die Rechnungsstellung erfolgt bei
  • Neubestellungen direkt nach Ihrer Bestellung. Der Betrag muss spätestens zehn Tage nach Rechnungsstellung auf Ihrem Kundenkonto bei KOS-Online gebucht worden sein. Kunden mit Wohnsitz ausserhalb von Deutschland müssen den ersten Rechnungsbetrag per Vorabüberweisung bezahlen.
  • Folgerechnungen je nach Abrechnungszeitraum des jeweiligen Produktes und jeweils am 1. des Monats. Der Betrag ist spätestens zehn Tage nach Rechnungsstellung fällig:
    Abrechnungszeiträume:
    • jährlich:
      Rechnungsstellung zwei Monate im Voraus für das Folgejahr
    • halbjährlich:
      Rechnungsstellung zwei Monate im Voraus für die folgenden sechs Monate
    • vierteljährlich:
      Rechnungsstellung ein Monat im Voraus für die folgenden drei Monate
    • monatlich:
      Rechnungsstellung für den laufenden Monat
  • sonstigen Entgelten (insbesondere einmalige Entgelte für bestimmte Bereitstellungen) nach Erbringung der Leistung. Der Betrag wird mit Zugang der Rechnung fällig.

Ihre Rechnungen bekommen Sie per Email als PDF-Anhang an die uns bekannte Email-Adresse und können Sie danach im Kundencenter unter dem entsprechenden Menüpunkt einsehen.

Zahlung per Überweisung:
Bei ausländischen Kunden muss der Rechnungsbetrag, soweit auf der Rechnung nicht anders ausgewiesen, spätestens zehn Tage nach der Rechnungsstellung auf dem in der Rechnung angegebenen Konto gutgeschrieben sein.

Zahlung per Lastschrift von Deutschen Bankkonto:
Sofern Sie ein Deutsches Bankkonto haben, können wir die laufenden Beträge vom Konto abbuchen. Bitte geben Sie im Kundencenter unter "Zahlungsart" Lastschrift an und geben dort Ihre Bankverbindung ein.

Zahlung per PayPal / Kreditkarte:
Sie können per PayPal - Account oder über PayPal mit Kreditkarte bezahlen. Bitte loggen Sie sich dazu im Kundencenter ein und klicken auf den PayPal Button Ihrer noch offenen Rechnung.

Zahlung per PayPal

Wann gilt eine Rechnung als bezahlt?
Als Tag der Zahlung gilt die Buchung und Wertstellung auf Ihrem Kundenkonto bei uns. Erst danach gilt eine Rechnung als bezahlt und wird im Kundencenter als "bezahlt" angezeigt.

Wann fallen Mahngebühren an?
Mahngebühren fallen an, sobald eine Rechnung fällig ist und wir eine Mahnung per Email oder Post an Sie versenden mußten.

Um Mahngebühren zu vermeiden beachten Sie bitte, dass je nach Herkunftsland die Banklaufzeiten variieren und erst die Buchung und Wertstellung auf Ihrem Kundenkonto bei uns als Zahlungseingang gewertet werden kann.

Hier finden Sie eine Musterrechnung im Detail.

Quarantäne

Bitte beachten Sie, daß verspätete Zahlungen zur Aktivierung des sogenannten Quarantäne-Status führen.

Was ist der Quarantäne-Status?
In die Quarantäne geht jeder Vertrag, der am Ende seiner aktuell bezahlten Zeit nicht bezahlt
ist, obwohl er korrekt abgerechnet und nicht vom Kunden gekündigt wurde. Mit Eintreten in die
Quarantäne werden alle Dienste des betroffenen Vertrages gesperrt.

Der Quarantäne-Status ist eine Vorstufe der "Löschung wegen unbezahlter Dienste".

Beispiel:
Eine Domain wurde am 10.3.2007 eingerichtet. Die erste Abrechnung war vom 10.3.2007 bis 10.3.2008. Die erste Rechnung wurde korrekt bezahlt. Die zweite Abrechnung erfolgte im Dezember 2007 für den Zeitraum 10.3.2008 bis 10.3.2009. Die Rechnung wurde bis heute noch nicht bezahlt.

Folge:
Am 10.3.2008 geht die Domain in die Quarantäne und alle Dienste, Umleitungen, Emails usw.
werden gesperrt.

Die Quarantäne kann nur durch Zahlung alle offenen Rechnungen aufgehoben werden
(Kundensaldo ist 0.00 EUR oder positiv).

Zusatzpreisliste
Zusatzpreisliste
Aktivierung Quarantäne vertragsbezogene Bearbeitung der Quarantäne-Phase z.B. bei nicht fristgerechter Zahlung oder Rücklastschrift 12,50 EUR
Domain-/ Accountsperrung je Sperrung des Kundenaccounts 25,00 EUR
Domain-/ Accountentsperrung je Entsperrung des Kundenaccount 25,00 EUR
Skriptüberprüfung je angefangene 15 Minuten 20,00 EUR
sonstige Technikerarbeiten je angefangene 15 Minuten 20,00 EUR
Accountabtretung Übertragung an eine andere Person 10,00 EUR
zusätzlicher Datentransfer je Gbyte, nur bei Tarifen mit Volumenabrechnung 0,19 EUR
SSL-Zertifikat (pro Monat) 12 Monate Laufzeit auf Anfrage
Postrechnung je Rechnung in Papierform per Post 2,50 EUR
"Dummy" - Löschung Entfernung des Platzhalters einer gelöschten Co-Domain, damit eine neue registriert werden kann 20,- EUR


Überprüfung der Zahlungsfähigkeit/ Bonitätsprüfung/ Vorabüberweisung

Der Provider arbeitet zur Absicherung gegen Zahlungsausfälle mit der Wirtschaftsauskunftei Bürgel (www.buergel.de) zusammen. Eine Wirtschaftsauskunftei ist ein privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen zur Erteilung wirtschaftsrelevanter Daten über Privatpersonen und Unternehmen an Geschäftspartner.

Bei der Bestellung willigen Sie in eine Überprüfung Ihrer Zahlungsfähigkeit (Bonitätsprüfung) ein. Es werden alle notwendigen Adressdaten (nicht die bestellten Dienste) an die Bürgel Wirtschaftsauskunftei (www.buergel.de) weitergeleitet. Diese werden dort nach Prüfung gelöscht und keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Bei einigen Produkten behält sich der Provider vor, die entsprechenden Dienstleistungen erst nach Vorabüberweisung des jeweiligen Rechungsbetrages durch den Kunden auf das Konto des Providers zur Verfügung zu stellen. Sie werden im Laufe Ihrer Bestellung gegebenenfalls darüber informiert.


Bitte beachten Sie auch unsere AGB.

 
 
     
 
© KOS-Online Sitemap    |    AGB    |    Impressum    | |    Zu Favoriten    |    Drucken